Ganze vier Wochen hat unser neues Hallenbad Plytje bereits geöffnet und es wird Zeit, die letzten Wochen einmal genauer zu betrachten. Knapp 14.000 Gäste haben unser Bad bereits besucht und die Hauptfrage ist doch, wie wird das Bad angenommen, welches doch zu Anfang so kritisiert wurde? Die Frage ist ganz einfach zu beantworten. Das Bad wird super angenommen, die Leeraner freuen sich über Ihr neues Bad, auch wenn es hin und wieder noch Kritik bzw. Anregungen gibt. Ein Thema ist beispielsweise unsere Wassertemperatur von 27 °C im Sportbecken. Der FINA (Fédération Internationale de Natation) zu Deutsch Internationaler Schwimmverband, legt die Wassertemperatur für Schwimm – Wettkämpfe fest. Für Beckenwettkämpfe ist eine Wassertemperatur von 25°C – 27°C vorgeschrieben. Bei Wassertemperaturen von 28°C und mehr, kann der Körper keine Wärme mehr abgeben und die Kreislaufbelastung wird dadurch zu groß. Da das Hauptaugenmerk bei unserem Schwimmbad auf das Sportschwimmen liegt, sind unsere Wassertemperaturen auch perfekt darauf abgestimmt. Für die Gäste, denen unser Sportbecken zu kalt ist, bieten wir unser Kursbecken an, welches mit 32°C Wassertemperatur angenehm warm ist. 

Ein weiterer großer Punkt ist die uneingeschränkte Sicht in den Kinderbereich. Da die Kritik bei diesem Thema immer größer wurde, haben wir nun beschlossen, den Kinderbereich durch eine Folie vor Blicken zu schützen. Dies wird in wenigen Tagen umgesetzt. Auch die Lufttemperatur im Kinderbereich wurde korrigiert und es ist dort von nun an deutlich wärmer. 

Des Weiteren wurden nun, infolge einiger Rückmeldungen, noch mehr Mülleimer aufgestellt. Unter anderem in den Sammelumkleiden und in den Gängen. Auch das Hakenproblem wurde gelöst. Sowohl in den Wc´s, als auch in den Duschen, sind nun genug Haken vorhanden. Genauso wurde auch das Handyverbot ausgeweitet. Von nun an ist im gesamten Bad Handyverbot. Benutzt werden dürfen die Handys zukünftig im Foyer oder im Außenbereich.

Besonders gut kommen unsere Zeit- und Sparkarten an. Der Vorteil dieser Karten ist der, dass minutengenau abgerechnet wird. Beispiel: Du bist 46 Minuten im Bad. In dem Fall werden euch auch nur 46 Minuten abgezogen. Sehr beliebt sind diese Karten bei unseren Frühschwimmern, die nur flink Ihre Bahnen ziehen wollen und dann das Bad recht zügig wieder verlassen. 

Nachdem es zu Anfang bzgl. der Reinigung einige Schwachstellen gab, haben wir nun unsere Reinigungspläne optimiert und das Reinigungsteam aufgestockt. Gesucht werden noch weitere Reinigungskräfte. Die Anstellung erfolgt unbefristet auf 26,5 Std/Woche Teilzeit. Bewerbungen nehmen wir gerne entgegen. 

Neu ist außerdem, dass unsere Sportschwimmer Bahnen nun markiert sind und unsere Fahrradständer im Außenbereich aufgestellt  wurden. Da wären wir auch schon beim nächsten Thema. Wenn man sich den Außenbereich rund ums Bad ansieht, sieht man bisher nicht viel. Witterungsbedingt konnten die Landschaftsbauer bisher nicht weiter machen, doch zeitnah wird es auch dort weitergehen und unsere Außenanlagen werden unserem hübschen Bad angepasst. 

Viele von euch haben es gehört oder waren sogar live dabei als wir unseren Ersten Stromausfall vermerken musste. Am 10.03.2019 stand im Plytje für einige Minuten alles still und der Betrieb musste eingestellt werden. Aufgrund von Schwankungen der Stromversorgung seitens des Versorgers, kam der gesamte Betrieb zum Erliegen. Die Gäste die sich zu diesem Zeitpunkt im Bad befanden, mussten dieses verlassen. Dies war vor allem für diejenigen ärgerlich, die erst wenige Minuten im Bad waren. Glücklicherweise haben wir sehr nette und verständnisvolle Gäste, die das Ganze mit Gelassenheit gesehen haben. Um den Vorfall wenigstens ein wenig wieder gut zu machen, haben wir abgestempelte Bonushefte verteilt, welche dankend angenommen wurde. Wir entschuldigen uns hiermit noch einmal für den Stromausfall und bedanken uns bei den Gästen, die so verständnisvoll und gelassen reagiert haben. 

Die oben beschriebenen Bonushefte bekommt Ihr übrigens bei uns an der Kasse. Bei jedem Einzeleintritt bekommt Ihr einen Stempel. Nach elf Mal fleißigem abstempeln lassen, geht der zwölfte Eintritt auf uns. 

Abschließend gibt es nur noch zu sagen, dass wir stolz und zufrieden sind darüber, wie gut unser Hallenbad angenommen wird. Wir freuen uns weiterhin täglich darauf, euch einen sportlichen, entspannten oder spaßigen Aufenthalt zu bereiten und sagen bis ganz bald im Plytje…

Gefördert von:

WaterGames diesen Samstag - sichere dir jetzt deine Tickets!
(kein Badebetrieb vor 14 Uhr!)

X